Lade Inhalte...

kunst Überall ein bisschen

Migration wird gegenwärtig vor allem unter dem Aspekt gescheiterter Integration diskutiert. Das Thema ist natürlich viel facettenreicher. Und wenn man´s

23.10.2009 00:10

Migration wird gegenwärtig vor allem unter dem Aspekt gescheiterter Integration diskutiert. Das Thema ist natürlich viel facettenreicher. Und wenn man´s genau nimmt, verfügt jeder über Migrationsepisoden. Wolfgang Höher dokumentiert, wie Kinder durch einen Zedernwald im französischen Luberon wandern, portugiesische Saisonarbeiter in Deutschland Strommasten reparieren und ein Handelsvertreter in den sechziger Jahren von Ort zu Ort reist. Zu Hause, fremd, unterwegs sein - mit diesen Gefühls- und Bewegungszuständen befasst sich Höhers Ausstellung "Landfahrer". (vo )

Wolfgang Höher, 23.10., 20 Uhr, Ausstellungsraum Eulengasse, Frankfurt, Eulengasse 65, bis 1.11., Sa und So 15-19 Uhr, Di bis Fr 11-15 Uhr

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen