Lade Inhalte...

Vogelsbergkreis Homburger Pizzeria steht lichterloh in Flammen

Beim Brand eines Lokals in Homburg wird niemand verletzt, es entsteht jedoch ein Sachschaden von rund 750.000 Euro.

26.04.2018 07:52
Brand in Homberg
Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen einen Brand in einer Pizzeria in Homberg (Ohm) Foto: Philipp Weitzel (dpa)

Aus den Fenstern einer Pizzeria in Homberg (Ohm) haben in der Nacht zum Donnerstag meterhohe Flammen geschlagen. Verletzt wurde bei dem Brand niemand - die beiden Bewohner des angrenzenden Wohnhauses konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, wie die Polizei mitteilte. Der Sachschaden betrage etwa 750.000 Euro.

Zunächst sei das Wohnhaus im hinteren Gebäudetrakt in Brand geraten, dann habe sich das Feuer auf die Pizzeria im vorderen Gebäudeteil ausgebreitet. Mehr als 80 Einsatzkräfte von Feuerwehr und DRK seien vor Ort gewesen. Das Löschen der Flammen habe mehr als zwei Stunden angedauert und sei gegen 3 Uhr beendet worden.

Bis in die frühen Morgenstunden waren die Einsatzkräfte mit Nachlöscharbeiten beschäftigt, die Brandwache werde erst gegen Mittag beendet sein. Auch die Landstraße an der Einsatzstelle könne solange nur einspurig befahren werden, so die Polizei. (dpa)

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen