23. Februar 201713°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...

Überfall in Sachsenhausen Überfall auf Tankstelle

Zwei Männer überfallen eine Tankstelle in Sachsenhausen. Die Täter schießen eine Gas-Patrone auf den Angestellten ab. Der Mann wird verletzt.

07.02.2016 20:16
Die Polizei im Einsatz (Symbolbild). Foto: dpa

Beim Überfall auf eine Tankstelle in Sachsenhausen haben zwei Täter keine Beute gemacht, aber den 60-jährigen Angestellten verletzt. Die beiden maskierten und bewaffneten Männer hatten am Samstag gegen 4.20 Uhr den Verkaufsraum der Tankstelle an der Siemensstraße/Ecke Offenbacher Landstraße betreten. Laut Polizei besprühten sie den Angestellten sofort mit Reizgas und schossen eine Gas-Patrone auf ihn ab.

Anschließend drängten ihn die Täter in einen Lagerraum. Während einer der Männer den Angestellten in Schach hielt und immer wieder Reizgas in seine Richtung sprühte, riss der zweite Täter die Kassenschublade aus der Verankerung. Mit der Schublade flüchteten die Täter in Richtung Siemensstraße. Allerdings ohne Beute, denn in der Kasse befand sich kein Geld. Der 60-Jährige musste in der Klinik ambulant behandelt werden.

Die beiden Täter sollen etwa 25 Jahre alt und 1,70 bis 1,80 Meter groß sein. Einer trug einen auffälligen Kapuzenpullover mit Adidas-Emblem im Brustbereich, der andere eine schwarze Kapuzenjacke mit auffälligen Nähten. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen. (luf)

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Kontakt
  • Wir über uns
  • Impressum