Lade Inhalte...

Überfall in Hungen Polizei fahndet nach Serientäter

Ein Serienräuber hat offenbar erneut zugeschlagen. Er soll am Montag eine Spielhalle in Hungen überfallen haben und wird auch wegen anderer Taten gesucht.

18.09.2017 13:08
Symbolfoto Polizei
Polizei im Einsatz (Symbolfoto). Foto: dpa

Ein gesuchter Serienräuber hat offenbar erneut zugeschlagen. Der Mann soll am Montagvormittag in einer Tankstelle im mittelhessischen Hungen zunächst einen Betrug begangen haben, teilte die Polizei in Gießen mit. Wenige Minuten später wurde dann ebenfalls in Hungen eine Spielhalle überfallen. Der Täter konnte mit mehreren Hundert Euro Beute fliegen.

Derzeit werde geprüft, ob es sich bei diesem um den Gesuchten handelt, sagte ein Polizeisprecher. Die Fahndung laufe auf Hochtouren. Der 35 Jahre alte Verdächtige soll bereits eine Bank in Glauburg sowie Spielhallen in Gedern und Florstadt überfallen haben.

In diesem Zusammenhang fahndet die Polizei nach einem weißen Hyundai i30 mit dem Kennzeichen FB-NK 217. Das Auto wurde nach Polizeiangaben wohl in allen Fällen als Fluchtfahrzeug benutzt. (FR/dpa)

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen