Lade Inhalte...

Überfall Frankfurt Kassierer mit Schusswaffe bedroht

Mit der Schusswaffe in der Hand fordert ein Maskierter vom Kassierer einer Tankstelle Geld. Der Täter flüchtet unerkannt.

17.01.2016 13:37
Blaulicht: Polizei im Einsatz. Foto: dpa

Mit mehreren Hundert Euro Beute ist ein bewaffneter Täter nach einem Raubüberfall in Frankfurt entkommen.

Der Maskierte bedrohte den Kassierer einer Tankstelle am Samstagabend mit einer schwarzen Schusswaffe und forderte Bargeld, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Auf einem Parkplatz in der Nähe fanden Polizisten, eine Jacke und eine Hose, die dem Täter gehören könnten. Die Ermittlungen dauerten an. (dpa)

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum