Lade Inhalte...

Tödliche Schüsse Offenbacher Opfer wurde gestalkt

Eine Frau wird in Offenbach erschossen. Der mutmaßliche Täter soll der Ex-Freund des Opfers sein und der Frau schon vor der Tat nachgestellt haben.

Spurensicherung am Tatort. Foto: WAGNER/EPA/REX/Shutterstock

Die Ermittler gehen inzwischen von einer Beziehungstat aus: Denn der mutmaßliche Offenbacher Todesschütze und sein Opfer waren offenbar früher ein Paar. Der 32-Jährige ist zwar verheiratet, aber nicht mit der Frau, die er am Freitagvormittag mit zwei Schüssen umgebracht haben soll. Diese und weitere Hintergründe zu dem Fall nannte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Offenbach, Axel Kreutz, der Frankfurter Rundschau am Montag.

Das Verhältnis war offenkundig schwierig. Der 32-Jährige scheint der Frau nachgestellt zu habe. Die 40-Jährige hatte ihn mehrfach wegen Stalking angezeigt, die Anzeige dann aber immer wieder zurückgezogen, sagt Staatsanwalt Kreuz. „Das ist nicht Ungewöhnliches.“ Es komme oft vor, dass so etwas nach Trennungen geschieht. „Man trifft sich und redet, dann zieht sie die Anzeige zurück, dann passiert etwas und sie geht wieder zur Polizei.“

Möglicherweise hatte Silvia B. darauf gesetzt, sich doch noch im Guten von ihrem Ex trennen zu können. Sie irrte. Im Auto sitzend soll der Mann ihr am Freitag aufgelauert und geschossen haben, als die 40-Jährige gegen acht Uhr das Haus im Stadtteil Bieber-Waldhof verlies. Woher die Waffe stammt und ob er sie überhaupt besitzen darf, ist noch nicht ermittelt. Auch über den Verbleib der beiden Kinder, die im Teenageralter sein sollen, ist Kreutz nichts bekannt. Er wisse nur, dass der Vater sich nicht in Deutschland aufhalte.

Wie der Staatsanwalt weiter informiert, wurde der Haftbefehl auf Totschlag erlassen. Ob Mordmerkmale erfüllt sind, würden die weiteren Untersuchungen zeigen. Eine Begutachtung des Beschuldigten sei angeordnet. Bei der ersten Vernehmung habe er die Tat bestritten. Jetzt, wo er einen Rechtsvertreter hat, lasse er sich nicht mehr ein.


Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen