Lade Inhalte...

Razzien 150 Kilo Drogen beschlagnahmt

Fahnder zerschlagen einen deutsch-marokkanischen Drogenring und stellen große Mengen Haschisch sicher.

Drogen sichgergestellt
149 Kilogramm Haschisch wurden sichergestellt. Foto: HLKA/Zollfahndungsamt

Fahnder haben einen deutsch-marokkanischen Drogenring zerschlagen und rund 150 Kilogramm Drogen sichergestellt. Am Mittwoch führten vier Durchsuchungen in Frankfurt sowie je eine in Groß-Zimmern und in Mainz zum vorläufigen Abschluss der Einsätze gegen die Gruppierung. Das teilen das Hessische Landeskriminalamt und das Frankfurter Zollfahndungsamt am Freitag mit.

Im Januar hatte es bereits mehrere Durchsuchungen gegeben, die zur Festnahme von zehn Verdächtigen geführt hatten. Sieben der Tatverdächtigen, sechs Männer im Alter von 27 bis 46 und eine 38-jährige Frau, sitzen nun in Untersuchungshaft.

Insgesamt wurden inzwischen 149 Kilogramm Haschisch, ein Kilo Marihuana und 34.000 Euro Bargeld  sichergestellt. Die Ermittlungen führen die für den Fall zuständigen Staatsanwaltschaften in Baden-Baden und Darmstadt.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen