Lade Inhalte...

Polizei Groß-Umstadt Falsche Polizisten mit echten Namen

Trickbetrüger geben sich in Groß-Umstadt mit den Namen echter Polizisten aus, um an die Ersparnisse von Bürgern zu kommen.

08.11.2018 14:14
Prozesse gegen falsche Polizisten
Ein Telefonhörer ist vor einem Plakat der Polizei NRW. Foto: Martin Gerten/Archiv

Trickbetrüger gehen immer gewiefter vor: Mit den Namen tatsächlich existierender Polizisten haben Betrüger im Landkreis Darmstadt-Dieburg versucht, Bürger um ihr Geld zu bringen. Seit Donnerstagmorgen habe es betrügerische Anrufe in Groß-Umstadt gegeben, teilte die Polizei in Dieburg mit.

Die Betrüger stellten sich am Telefon mit den Namen Dieburger Polizisten vor. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei gelang es ihnen aber nicht, Geld zu erbeuten. Über die Handy-App Katwarn warnte die Polizei die Bevölkerung vor den falschen Beamten und riet zu „Wachsamkeit und Vorsicht“. (dpa)

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen