Lade Inhalte...

Kriminalität Fahndung mit Fotos

In der U-Bahn-Station Alte Oper wird ein 37-Jähriger überfallen. Die Polizei fahndet mit Fotos nach den mutmaßlichen Tätern.

Tatverdächtige
Tatverdächtige Foto: Polizei

Mehr als vier Monate nach dem Überfall auf einen 37-Jährigen in der U-Bahn-Station Alte Oper hat die Polizei Fotos der mutmaßlichen Täter veröffentlicht. Die Staatsanwaltschaft habe dazu nun die Genehmigung erteilt, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstag.

In der Nacht zum 9. Juli, einen Sonntag, hatten die Täter den Mann am Bahnsteig zu Boden gestoßen und ihn durchsucht. Sie schnappten sich Geldbörse, Handy und Wohnungsschlüssel des Opfers und flüchteten.

Zunächst war die Polizei von fünf bis sechs Tätern ausgegangen, nun sucht sie nach vier Männern, die von Überwachungskameras aufgenommen wurden.

Unter  https://www.polizei.hessen.de/PPFFM findet sich auch ein Video der Verdächtigen. Hinweise werden erbeten unter  069 / 75 55 31 11.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum