Lade Inhalte...

Königstein Rollerfahrer in Brust gestochen

Ein Rollerfahrer ist bei einem Streit mit einem Autofahrer in Königstein lebensgefährlich verletzt worden.

23.09.2017 22:45
Symbolfoto Polizei
Polizei im Einsatz (Symbolfoto). Foto: dpa

Ein Rollerfahrer und ein  Autofahrer gerieten am Freitagabend in Königstein aus noch ungeklärter Ursache an einer Einmündung aneinander, wie die Polizei mitteilte. Dabei schlug der 31-jährige Rollerfahrer dem Autofahrer ins Gesicht.

Der 62-Jährige holte daraufhin einen spitzen Gegenstand aus seinem Auto und stach in den Oberkörper seines Gegenübers.

Rettungskräfte brachten den Rollerfahrer ins Krankenhaus. Er sei außer Lebensgefahr, teilte die Polizei am Samstagabend mit. Der Autofahrer wurde festgenommen. (dpa)

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum