Lade Inhalte...

Hirschaid Gefangener flüchtet von Bestattung

Ein Häftling aus Hessen nutzte den Besuch einer Beerdigung in Oberfranken zur Flucht.

10.12.2018 18:04
Friedhofsschild
"Friedhof" steht auf einem Wegweiser. Foto: dpa

Den Besuch auf einer Beerdigung in Oberfranken hat ein 44-jähriger Gefangener genutzt, um sich aus dem Staub zu machen. Er war am Montag unter Bewachung auf dem Friedhof in Hirschaid (Landkreis Bamberg), wie die Polizei mitteilte. Dann nutzte er einen günstigen Moment und floh zu Fuß. Die Beamten leiteten eine Fahndung nach dem Mann ein, der unter seiner Kleidung gefesselt ist. Bis zum frühen Abend blieb die Suche ohne Erfolg. Der Mann sitzt überwiegend wegen Betäubungsmitteldelikten in einem Gefängnis in Hessen. Wieso er zu der Bestattung durfte, konnte ein Polizeisprecher zunächst nicht sagen. (dpa) 

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen