Lade Inhalte...

Alt-Sachsenhausen Zwei Männer nach Schlägerei schwer verletzt

Bei einer Schlägerei in Alt-Sachsenhausen gehen Männer mit abgebrochenen Bierflaschen aufeinander los. Zwei der Beteiligten landen mit schweren Schnittverletzungen im Krankenhaus.

Hessische Polizei im Einsatz
Hessische Polizei im Einsatz (Symbolfoto). Foto: imago

Nach einer heftigen Schlägerei in Alt-Sachsenhausen zwischen mindestens vier Männern, bei der am frühen Sonntagmorgen  auch abgebrochene Bierflaschen zum Einsatz kamen, ermittelt die Kriminalpolizei wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts.

Ein 25-Jähriger und ein 29-Jähriger kamen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Jüngere trug, wie die Polizei auf Anfrage sagte, Schnittverletzungen im Gesicht davon, der Ältere zudem am Hals, am Arm und am Bauch. Ein 26-Jähriger wurde ambulant behandelt. Ein 30-Jähriger blieb unverletzt.

Was genau sich gegen 2.30 Uhr in der Kleinen und der Großen Rittergasse abspielte, ist der Polizei noch nicht klar. Sie geht aber davon aus, dass noch mindestens zwei weitere Männer beteiligt waren. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Ablauf der Tat geben können, sich unter 069 / 755 51 111 zu melden.      

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen