Lade Inhalte...

Landtagswahl Hessen So stehen die Umfragen: Rot-Rot-Grün vor Schwarz-Grün

2. UpdateWie schneidet die CDU nach dem großen Krach mit der CSU ab? Schafft die SPD die Wende? Wie stark wird die AfD in Hessen? Fünf Wochen vor der Wahl erlebt die CDU einen Umfrage-Absturz. Die FR präsentiert fortlaufend die aktuellen Prognosen zur Landtagswahl in Hessen.

Vor 8 Stunden
Wiesbaden
Wer zieht ins Parlament in Wiesbaden ein. Foto: Imago

Es ist ein fortlaufender Trend vor der Landtagswahl in Hessen: Der größere Teil der aktuellen Landesregierung, die CDU, verliert von Umfrage zu Umfrage mehr; zugleich wächst der Juniorpartner, die Grünen. In einer Befragung von Infratest-dimap für den Hessischen Rundfunk liegt die CDU jetzt bei nur noch 28 Prozent, die Grünen kommen auf 17 Prozent.

Damit wird Schwarz-Grün mit zusammen 45 Prozent wieder weniger wahrscheinlich; am Freitag hatte die Forschungsgruppe Wahlen für das ZDF-Politikbarometer die bisherige Koalition noch auf 47 Prozent summiert. Diese Umfrage sah die CDU noch bei 32 Prozent, die Grünen bei 15 Prozent.

Aktuelle Umfragen zur Landtagswahl 2018 in Hessen

Rot-Rot-Grün vereint nach den aktuellen Zahlen 48 Prozent der Stimmen auf sich. Denn zweitstärkste Partei wäre mit 23 Prozent die SPD - im Gegensatz zum Bundestrend, wo in der Sonntagsfrage die AfD die SPD überholt. In Hessen dagegen liegt jetzt die AfD, die bisher nicht im Landtag vertreten ist, bei 14 Prozent. Einstellig sind die Linken mit sieben und die FDP mit sechs Prozent.

Rund 4,4 Millionen Hessen wählen am 28. Oktober 2018 den 20. Hessischen Landtag. Stärkste Kraft bei der vergangenen Wahl im Jahr 2013 wurde die CDU, die 38,3 Prozent der Stimmen auf sich vereinen konnte. Koalitionspartner sind die Grünen, die 11,1 Prozent der Stimmen holten. Stärkste Oppositionspartei wurde die SPD mit 30,7 Prozent. Auch die Linke (5,2 %) und die FDP (5,0 %) sind im Landtag  vertreten. Die Wahlbeteiligung lag 2013 bei 73,2 Prozent.

Wirtschaftsminister am beliebtesten

Wenn am kommenden Sonntag gewählt würde, käme nach der repräsentativen Umfrage zur Landtagswahl in Hessen nur eine große Koalition aus CDU und SPD oder eine Regierung aus CDU, Grünen und FDP auf die notwendige Mehrheit im Landtag, wie unser interaktiver Koalitionsrechner zeigt.

Die beliebtesten Politiker in Hessen sind nach dem ZDF-Politbarometer Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Grüne), gefolgt von Ministerpräsident Volker Bouffier und SPD- Partei- und Fraktionschef Thorsten Schäfer-Gümbel.

Als wichtigste politische Themen nannten die Hessen bei der Befragung der Forschungsgruppe Wahlen im Auftrag des ZDF Schule/Bildung“ (30 Prozent). Danach folgen „Flüchtlinge/Asyl“ (26 Prozent) und „Wohnungsmarkt/Mieten“ (23 Prozent). 

Wie wahrscheinlich andere Bündnisse auf Basis der aktuellen Zahlen noch sind, zeigt unser Koalitionsrechner. Wie Volker Buffier und Thorsten Schäfer-Gümbel in Vergleich abschneiden,  veranschaulichen die Ergebnisse der Direktwahlfrage. (bay)

 

 

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen