Lade Inhalte...

Landtagswahl Hessen 2018 Der Koalitionsrechner

So viel scheint klar: Für Schwarz-Grün wird es nicht mehr reichen. Welche neuen Bündnisse könnten eine Regierung tragen? Unser Koalitionsrechner beantwortet diese Frage stets neu auf Grundlage der jeweils aktuellen Wahlumfragen - interaktiv.

13.09.2018 16:40
Landtagswahl Saarland
Die Wählerinnen und Wähler entscheiden. Foto: Uwe Anspach/Archiv

Die Umfragen zur Landtagswahl in Hessen am 28. Oktober 2018 verheißen der schwarz-grünen Regierung nichts Gutes. Sollte sich der Trend weiter anhalten, müsste sich nach der Auszählung eine neue Koalition finden. Allzu groß wäre die Auswahl nicht, wie der Koalitionsrechner der Frankfurter Rundschau veranschaulicht.

Landtagswahl 2018 in Hessen: mögliche Mehrheiten

Da im Hessischen Landtag 110 Abgeordnete vertreten sind, liegt die absolute Mehrheit bei 56 Sitzen. Wer kann nun mit wem eine Koalition bilden? Da gibt es nach der aktuellen Zahlen nur zwei Möglichkeiten.

Große Koalition versus Jamaica-Bündnis in Hessen

Was bleibt? Am ehesten eine große Koalition aus CDU und SPD , die mit eine recht deutliche Mehrheit hätte. Zudem ist eine Jamaika-Koalition aus CDU, Grünen und FDP denkbar. Ob die aber funktionieren würde? Die Mehrheit wäre dünn; das ist immer bedenklich.

Koalitionsverhandlungen in Hessen

Dafür könnten die Koalitionsverhandlungen überaus spannend werden. Auf Bundesebene ging es 2017 drunter und drüber - mit bekanntem Ende.

 

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen