Lade Inhalte...

Spielekritik Furcht

Spielfiguren
Bunte Spielfiguren: Das Angebot ist außergewöhnlich vielfältig – Neuheiten kann man in Darmstadt testen. Foto: Michael Schick

Furcht ist, wie die gesamte Trilogie mit „Festung“ und „Flucht“, ein Kartenspiel, das nach dem von Autor Friedemann Friese so genannten „Fast Forward“-Prinzip funktioniert: Man startet ohne jegliches Regelstudium ins Spiel. Damit sich ein Spiel entwickelt, ist der Kartenstapel in einer exakten Reihenfolge nach Ziffern sortiert (1 bis 89). Auf Karte 1 erfährt man die „Grundregel“: Im Uhrzeigersinn entweder eine Karte vom Nachziehstapel nehmen oder ausspielen. Beim Ziehen sieht man: Die Karten sind mit einstelligen Zahlen versehen. Und wenig später erfährt man, worum es geht: Die ausgespielten Karten werden zu einer gemeinsamen Summe addiert. Wenn ein Spieler eine Karte ausspielen muss, was bei einem Handkartenlimit von drei Karten schnell passiert, und er dabei auf eine Summe höher als 15 kommt, hat er verloren.

Das ist super einfach, zumal es durchaus Abwechslung gibt durch Karten mit einer „0“ oder „minus 1“-Karten. Hinzu kommen kleine Sonderregeln auf einzelnen Karten, etwa die, dass man sich nach dem Ablegen eine beliebige Karte aus der Mitte nehmen darf. Sobald ein Spieler verloren hat, gehen nach bestimmten Regeln einige Karten aus dem Spiel und der Rest landet wieder oben auf dem Nachziehstapel. In der nächsten Partie kommen also ein paar neue Regeln ins Spiel …

Fazit: Was im ersten Moment recht banal klingt, entwickelt sich flott zu einem spannenden Ablegespiel. Die im Spiel eingebaute präzise Steuerung durch die vorgegebene Reihenfolge im Nachziehkartenstapel sorgt in jeder Konstellation mit zwei bis fünf Spielern für immer neue Spielsituationen. „Furcht“ ist gewiss kein tiefschürfendes Spiel, aber spannende Unterhaltung mit der minimalsten denkbaren Einstiegshürde auf alle Fälle.

Furcht, von Friedemann Friese: 2 – 5 Spieler (ab 8), ca 15 Minuten; ca 14 Euro (2f-Spiele); www.2f-spiele.de

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum