Lade Inhalte...

Spiele Sprung in eine neue Dimension

Bei Kinderspielen sind 3D-Spielbretter seit geraumer Zeit en vogue. Jetzt erobert die attraktive Optik auch den Bereich der Gesellschaftsspiele. Alexander Kraft weiß schon jetzt, welche Spiele den Besuchern von „Darmstadt spielt“ am Wochenende besonders ins Auge fallen dürften.

„Skyliners“ - eines der Spiel im 3D-Design. Foto: Hans im Glück Verlag

Spätestens seit „Colt Express“ 2015 „Spiel des Jahres“ wurde, sind 3D-Designs auch hierzulande angekommen. Vorangetrieben haben die Entwicklung, bei der das Geschehen übers flache Brett hinauswächst, jedoch vor allem frankophone Verlage. „Colt Express“ ist ein Paradebeispiel für den Dimensionen-Sprung: Zentrales Element sind Eisenbahnwaggons mit zwei Ebenen. Beim turbulenten Überfall auf den Westernzug lassen die Spieler ihre Figuren aufs Dach türmen, um dem Marschall zu entkommen. Wenn am Wochenende das Darmstadtium seine Tore für das größte Familienspielfest in Hessen öffnet, können die Besucher aber noch etliche weitere Vertreter dieses neuen Spieletypus entdecken.

Für 3D-Designs bieten sich Bauspiele an. Das Stapeln von Spielmaterial stellt nun gewiss nichts Neues dar – aber was 2015 beeindruckt, ist: Es sind taktisch anspruchsvolle Konzepte, bei denen das Hoch-Stapeln unverzichtbares Element ist. „Skyliners“ zum Beispiel sieht wie harmloses Bauen mit Lego aus. Siegpunkte gibt’s aber nur für jene Türme, die ein Spieler von seiner Seite des Bretts aus sieht. Bei „Porta Nigra“ verdingen sich die Spieler als Baumeister im römischen Trier und müssen im richtigen Moment die hübsch gestalteten Teile auf der passenden Baustelle stapeln. „Pacal’s Rocket“ greift das Motiv einer Maya-Steinritzung auf, die ein geheimnisvolles Raumschiff zeigt. Im Spiel errichtet jeder Pyramiden mit Hilfe seines Raumschiffs. Wer in einem Bezirk die meisten Stockwerke vorweist, kassiert Punkte.

Ebenfalls thematisch dicht beieinander liegt eine andere Klasse von 3D-Spielen. Da hauen sich die Spielfiguren in einer Art Arena. Mit der „Planeswalker Arena“ betritt das populäre Sammelkartenspiel „Magic: The Gathering“ spieltechnisch Neuland: Die legendären Weltenwanderer betreiben zwischen üppig gestalteten 3D-Elementen ein interplanetares Versteckspiel. Ähnlich die poppig bunten „Krosmaster“-Figuren aus Frankreich: Wie Tabletop-Figuren im Manga-Stil duellieren sie sich zwischen detailverliebten 3D-Pappelementen. Die „Ultimate Warriorz“ stellen sogar die Spielschachtel auf den Kopf und machen sie, dekorativ gerahmt von am Kastenrand aufgepflanzten Säulen, zum antiken Boxring.

Ein Klassiker dieser Schlag-spiele ist „Stratego“. Beim neuen „Stratego Conquest“ können bis zu vier Akteure die Fahnen der anderen erobern. Um die Identität der Truppenteile zu verbergen, braucht es Sichtschutz in drei Richtungen. Ergo ziehen die vier Heer mit aufwändig gestalteten Türmen in die Schlacht. Ganz anders verhält es sich mit dem Geheimhalte-Mechanismus bei „Simsala … Bumm?“. Die Spieler traktieren sich als Zauberlehrlinge gegenseitig mit ihren Sprüchen. Da sie aber ihre eigenen Aufsteller nur von hinten sehen, macht es statt „Bim“ immer mal „Bumm“ und trifft sie selbst. Das Spannende: Jeder sieht die Sprüche der anderen. So kann er in diesem vergnüglichen Deduktionsspiel darauf schließen, was er selbst hat.

Zwei weitere Titel aus den vielen Herbst-Neuheiten seien noch erwähnt. Zwar ist 3D da nicht spielentscheidend, aber prägt die Atmosphäre. In „Celestia“, dem Wolkenland aus Gullivers Reisen, fahren die Spielfiguren in einem wunderschönen Wolkenschiff. Das baut man bastelbogenartig aus Pappstanzteilen zusammen.

Das klassische Strategie-Brettspiel „Konzil der Vier“ erfreut mit einem haptischen Highlight: Da werden Stanzteile zu „Balkonen“ zusammengefügt. Auf denen stehen je vier Fürsten-Figuren. Will ein Spieler ein Konzil anders besetzen – nimmt er eine neue Figur aus dem Vorrat und kegelt das bis dahin standhafte Blaublut am offenen Balkon-Ende einfach hinunter.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen