Lade Inhalte...

Eintracht Frankfurt Hessens Ministerpräsident gratuliert Eintracht zum Pokalsieg

1. UpdateEin großer Sieg für die Frankfurter, ein grandioser Abschied für Trainer Niko Kovac. Zum fünften Pokalsieg freuen sich auch Politiker aus Hessen.

20.05.2018 09:22
Volker Bouffier
Volker Bouffier mit seiner Frau Ursula beim Finale. Foto: Soeren Stache

Zum fünften Triumph der Frankfurter Eintracht im DFB-Pokal haben auch Hessens führende Politiker gratuliert. „Dieser 3:1-Sieg gegen die favorisierten Bayern aus München ist ein fulminanter Abschluss der Saison. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung, die auch der Verdienst des Trainers Niko Kovac in seinem letzten Spiel für Frankfurt ist“, würdigte Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) den Auftritt der Hessen im Endspiel am Samstagabend in Berlin. „Alle, die der Eintracht von nah und fern die Daumen gedrückt haben, sind stolz auf diese Mannschaft und dürfen sich zurecht über den Pokalgewinn und den damit verbundenen Einzug in den europäischen Wettbewerb freuen.“

Für Sportminister Peter Beuth (CDU) ist „der DFB-Pokalsieg der Eintracht schon jetzt einer der Sporthöhepunkte des Jahres in Hessen“. Die Mannschaft habe „mit großer Leidenschaft die favorisierten Bayern in Berlin niedergerungen, um sich den großen Traum vom Titel zu erfüllen, der gleichzeitig die reizvolle Teilnahme an der Europa League 2018/2019 bedeutet“.

Der Vorsitzende der hessischen SPD-Landtagsfraktion, Thorsten Schäfer-Gümbel, teilte mit: „Herzliche Gratulation und Glückwünsche an die Eintracht zum Pokalsieg nach einem beeindruckenden Pokalfight. Das wird sicher eine ganze Partywoche in Frankfurt und Hessen.“

Zu den Gratulanten gehörte auch die CDU-Landtagsfraktion. „Wir Hessen dürfen heute alle stolz auf die Eintracht vom Main sein“, meinte der Vorsitzende Michael Boddenberg nach dem Sieg. Der Chef der FDP-Fraktion im Landtag, René Rock, erklärte: „Die Eintracht hat eindrucksvoll gezeigt, dass es möglich ist, sich mit Kampfgeist und Zusammenhalt gegen den vermeintlich stärkeren Gegner durchzusetzen.“ (dpa)

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen