Lade Inhalte...

Das bringt der Tag Grüne präsentieren ihr Wahlprogramm

+++ Öko-Partei liegt derzeit bei 14 Prozent +++ Handel mit verbotenen Substanzen +++ Regenschauer im Anmarsch +++ Alles, was heute in Hessen wichtig wird, erfahren Sie hier.

Grüne Spitzenkandidaten Hessen
Priska Hinz (links) und Tarek Al-Wazir sind die Spitzenkandidaten der hessischen Grünen. Foto: Boris Roessler / dpa

In jüngsten Umfragen zur Landtagswahl in Hessen rangierten die Grünen bei 14 Prozent. Rechnerisch ist eine Neuauflage der Regierungskoalition mit der CDU, die auf rund 31 Prozent der Stimmen kommt, derzeit also nicht möglich. Heute will die Öko-Partei ihr Wahlprogramm vorstellen. Die beiden Spitzenkandidaten, Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir und Umweltministerin Priska Hinz, werden dabei auch die wichtigsten Eckpunkte des Wahlkampfes der Partei präsentieren.

Die Landtagswahl in Hessen findet am 28. Oktober statt. Bei der letzten Wahl im Jahr 2013 waren die Grünen auf 11,1 Prozent der Stimmen gekommen. In unserem Newsticker zur Landtagswahl in Hessen finden Sie die neuesten Infos, Analysen und Hintergrundberichte zur Wahl. 

Neuer Antisemitismusbeauftragter

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) will heute den neuen Antisemitismusbeauftragten der Hessischen Landesregierung vorstellen.   

Handel mit verbotenen Substanzen

In Frankfurt startet heute der Prozess um einen illegalen Online-Handel mit Dopingmitteln und dubiosen Medikamenten aus Fernost. Bei den lukrativen Geschäften mit Substanzen aus Fernost soll ein Angeklagter aus Thailand kräftig abkassiert haben: Bei den 36 Lieferungen seien knapp 200.000 Euro geflossen, so der Vorwurf. Arzneimittelgesetze waren dem Mann dabei offenbar egal.

Regenschauer im Anmarsch

Nachdem der Sonntag seinem Namen noch alle Ehre macht und uns viel Sonnenschein bescherte, startet die neue Woche deutlich bescheidener. Wolken ziehen auf und eine Kaltfront bringt am Vormittag Regenschauer, teilweise gibt es auch heftige Gewitter. Mit der Front kommt auch kalte Luft nach Hessen – die Höchsttemperaturen liegen nur noch bei 21 bis 27 Grad.

 

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen