Lade Inhalte...

Das bringt der Tag Bahnhofsviertel präsentiert sich hip und nett

+++ Partynacht im Bahnhofsviertel +++ Ausstellung zeigt Alltag im Kalten Krieg +++ Tag startet freundlich und warm +++ Alles, was heute in Hessen wichtig wird, erfahren Sie hier.

Bahnhofsviertelnacht 2016
Auch in diesem Jahr werden wieder Tausende Besucher bei der Bahnhofsviertelnacht erwartet. Foto: Peter Jülich

Das Bahnhofsviertel wird für die große Party heute Abend noch einmal richtig aufgeräumt, damit die Massen ungestört feiern können: Am Mittwoch gab es eine Drogen-Razzia der Polizei, jetzt präsentiert sich der kleine Stadtteil bunt, kreativ und hip. 50 Szene-Lokale, Geschäfte, Verbände und andere Einrichtungen gewähren einen Blick hinter die Kulissen.

Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) eröffnet am Abend die Bahnhofsviertelnacht, anschließend ist ein „multireligiöses Friedensgebet“ geplant. Es gibt auch regelmäßige Führungen durch das Viertel.   

Biometrischer Zugang zu Spielhallen

Seit Juli gelten strengere Regeln für Spielhallen. Zahlreichen Betrieben in Hessen droht nun das Ende. Der Dachverband der Deutschen Automatenwirtschaft erläutert heute, wie es um die Zukunft der Spielhallen bestellt ist. Außerdem zeigt der Verband neue biometrische Zutrittssysteme. Diese sollen verhindern, dass Jugendliche und gesperrte Spieler in den Spielhallen zocken können.

Ausstellung zeigt Alltag im Kalten Krieg

Die Gedenkstätte Point Alpha in Geisa an der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze widmet sich dem Zusammenleben der im sogenannten Fulda Gap stationierten US-Soldaten und der deutschen Zivilbevölkerung während des Kalten Krieges. Die Ausstellung mit dem Titel „Everyday Life“ soll heute vorgestellt werden, die Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, will zur Eröffnung kommen.

Die Schau thematisiert den Alltag und die zivil-militärische Zusammenarbeit zwischen Deutschen und Amerikanern zwischen dem Ende des Zweiten Weltkrieges und dem Abzug der Soldaten.

Der Tag beginnt freundlich

Bekanntes Schema beim Wetter: Der Tag startet mit einem Mix aus Sonne und Wolken. Dazu ist es mit 22 bis 28 Grad angenehm warm. Am Nachmittag verdichtet sich die Bewölkung und es kann einige Schauer geben. Vereinzelt muss auch mit Gewittern gerechnet werden.      

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen