Lade Inhalte...

Das bringt der Tag Anti-AfD-Demo sorgt für Streit

Verkehr stockt am Mönchhof-Dreieck +++ Parteien-Streit um Anti-AfD_Demo in Wiesbaden +++ Borkenkäfer-Plage in Hessen +++ Bahnhofsviertelnacht in Frankfurt +++ Was heute in Frankfurt und Hessen wichtig wird.

Hessischer Landtag
Im hessischen Landtag könnte nach der Hessenwahl am 28. Oktober 2018 auch die AfD vertreten sein., Foto: Renate Hoyer

Der Tag bringt zunächst einmal Verkehrsbehinderungen - wie üblich. Auf der Autobahn A3 ist es am Donnerstagmorgen zu einem Auffahrunfall gekommen, wie die Hessenschau berichtet. zwischen Mönchhofdreieck und Kelsterbach stockt deshalb der Verkehr auf etwa zwei Kilometern in Fahrtrichtung Frankfurt. Behindeurngen gibt es derzeit auch auf der A67 zwischen Mönchhof-Dreieck und Rüsselsheimer Dreieck - der Grund: Wildschweine auf der Fahrbahn.

Eine geplante Demonstration gegen die AfD am kommenden Sonntag in Wiesbaden sorgt für Streit unter den Parteien in Hessen. Grüne, SPD, Linke wollen der Einladung des Deutschen Gewerkschaftsbundes Frankfurt-Rhein-Main  zum Protest unter dem Motto „Keine AfD im Landtag“  folgen und am Sonntag mitdemonstrieren, die CDU hält sich fern (Fraktionssprecher Christoph Weirich: „Wir zeigen Flagge. Das machen wir politisch, aber nicht auf Demonstrationen“). Die FDP wiederum war von den Veranstaltern nicht eingeladen worden und interpretiert dies als Zeichen, dass es auch um die Bildung eines „exklusiven linken Bündnisses gehe, wie Landesparteichef Stefan Ruppert gegenüber der dpa formuliert.  

Davon wollen die hessischen Sozialdemokraten nichts wissen. „Der DGB hat einen bedauerlichen Fehler gemacht und dies mittlerweile auch eingesehen“, sagte Fraktionssprecher Christoph Gehring zur Organisation durch den DGB.  

AfD-Vertreter wollen zu Anti-AfD-Demo kommen

Zwei AfD-Vertreter wollen sich unter die Anti-AfD-Demonstranten mischen, wie Landessprecher  Robert Lambrou bestätigt. „Es geht mir nicht darum, die Veranstaltung zu stören, aber ich möchte dort einen politischen Diskurs führen. Angst habe ich nicht.“ Lambrou weiter: „Ich mache so etwas regelmäßig und bin noch nie verletzt oder körperlich angegangen worden.“ 

Die Abschlusskundgebung ist um 13 Uhr auf den Kochbrunnenplatz vor der hessischen Staatskanzler vorgesehen. Um 16 Uhr will die AfD  im Bürgerhaus Erbenheim   ihren hessischen Wahlkampf eröffnen.

Frankfurts Bahnhofsviertel feiert sich

In Frankfurt steigt heute die Bahnhofsviertelnacht. Zehntausende werden in das Quartier strömen, das sich in all seinen Facetten zeigen will. Überall im Bahnhofsviertel ist an diesem Abend Programm: Neben Bahnhofsmission und Drogenhilfe beteiligen sich auch Künstler. Die Frankfurter Oper lässt Sänger auf der Kaiserstraße Proben ihrer Kunst geben. Das Bühnenprogramm in der Taunusstraße beginnt um 18 Uhr mit einem multireligiösen Friedensgebet. Wie Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Bahnhofsviertelnacht kommen, haben wir hier für sie notiert.

Borkenkäfer-Plage in Hessens Wäldern

In Hessens Wäldern hat sich wegen der Trockenheit der Borkenkäfer rasant vermehrt. Das Umweltministerium in Wiesbaden kann zwar noch nicht abschätzen, wie groß der Schaden ausfallen könnte. Sicher sei aber, dass umgefallene und liegengebliebene Bäume, Hitze und Dürre die Brut des Schädlings begünstigen. 

Elvis-Festival in Bad Nauheim

Fans von Elvis Presley pilgern in den nächsten Tagen wieder nach Bad Nauheim, wo der Musiker von Oktober 1958 bis März 1960 als US-Soldat stationiert war. Vom 17. bis 19. August 2018 findet in Bad Nauheim das European Elvis Festival statt. Zu den noch erhaltenen Originalschauplätzen gehört eine Pension, in der Elvis für mehrere Monate lebte. Das Haus wurde vor einem Jahr als Hotel wiedereröffnet. (mit dpa)

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen