Lade Inhalte...

Anna-Schmidt-Schule Schulleiter gefeuert

Wie am Donnerstag zu erfahren war, beruht die Kündigung auf finanziellen Unregelmäßigkeiten, die dem Leiter der ältesten Frankfurter Privatschule vorgeworfen werden.

25.09.2008 00:09
Martin Müller-Bialon

"Eltern haben die Möglichkeit, unmittelbar über die Mitglieder des Verwaltungsrates und Vorstandes an der Gestaltung der Schule mitzuwirken." So schreibt der bisherige Leiter der Anna-Schmidt-Schule, Michael Gehrig, in einem Grußwort auf der Homepage des Privat-Gymnasiums. Von diesem Recht haben die Eltern nun Gebrauch gemacht: Sie haben ihren Schulleiter entlassen.

Wie am Donnerstag zu erfahren war, beruht die Kündigung auf finanziellen Unregelmäßigkeiten, die dem Leiter der ältesten Frankfurter Privatschule vorgeworfen werden. Offiziell war weder vom Verwaltungsrat noch vom Vorstand oder Elternbeirat der Schule eine Stellungnahme zu erhalten. "Wir haben nicht genug Informationen, um das bewerten zu können", sagte Elternbeiratsvorsitzende Claudia Eberling.

Inoffiziell hieß es, die jetzt laut gewordenen Vorwürfe seien nur der Auslöser der Kündigung, im Kollegium habe es seit Jahren gegrummelt. Gehrig habe die für eine moderne Schule notwendigen Führungsqualitäten vermissen lassen und sich "als Napoleon" aufgespielt. Unter Schülern und Eltern herrscht jedenfalls große Unruhe. Und dort gibt es auch Kritik am Vorgehen der leitenden Schulgremien. "Die wollten Herrn Gehrig schon lange loswerden", berichtet eine Mutter. Dabei gehe es bei den Vorwürfen nicht um Unterschlagung, sondern um Meinungsverschiedenheiten über den Umgang mit Spendengeld.

Der geschasste Leiter unterrichtet seit 1980 an der Schule, die am Gärtnerweg und in Nieder-Erlenbach neben dem Gymnasium auch eine Grundschule und einen Montessori-Kindergarten betreibt. 1998 übernahm Gehrig die Leitung. Er sorgte dafür, dass die Anna-Schmidt-Schule als erstes Gymnasium in Hessen das Turbo-Abitur einführte.

Im Landtagswahlkampf äußerte Gehrig Kritik an der von der SPD geplanten Schulreform. Eine Schule für alle gefährde die gymnasiale Struktur.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen