Lade Inhalte...

Winzerfamilie unterliegt Wirt braucht Genehmigung

Der Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Kassel hat entschieden, dass Straußwirtschaften eine Baugenehmigung benötigen. Eine Genehmigung des Ordnungsamtes reicht nicht.

06.03.2009 00:03

Der Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Kassel hat entschieden, dass Straußwirtschaften eine Baugenehmigung benötigen. Eine Genehmigung des Ordnungsamtes reicht nicht. Das Gericht bestätigte damit in einem Eilverfahren eine Entscheidung des Wiesbadener Verwaltungsgerichts.

Beschwerde in Kassel eingelegt hatte die Frauensteiner Winzerfamilie Unkelbach. Gegner war die Stadt Wiesbaden. Michael Else, der Anwalt der Unkelbachs, akzeptiert die Entscheidung - auch wenn diese den "Tod der Straußwirtschaft" bedeute. sab

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum