Lade Inhalte...

Wiesbaden Wiesbadenerin hebt ab

Sandra Malzacher nimmt an den Frauen-Segelflug-Weltmeisterschaften am 17. Mai teil. Sie hat es dort in Polen mit einer 49-köpfigen Konkurrenz zu tun.

Am 17. Mai fällt der Startschuss für die Frauen-Segelflug-Weltmeisterschaften im tschechischen Zbraslavice. Unter den 50 Pilotinnen aus elf Nationen ist auch Sandra Malzacher aus Wiesbaden.

Ihr bisher größter Erfolg war der erste Platz bei den Deutschen Meisterschaften 2004 – der ihr eine Qualifikation für die WM 2005 einbrachte.

Schon mit 14 Jahren hatte sie ihre Segelflugausbildung begonnen und an ersten Wettbewerben teilgenommen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum