Lade Inhalte...

Wiesbaden Mehr Licht

Die Theaterfreunde Wiesbaden sammeln Geld für eine neue Lichtrampe für das Hessischen Staatstheater.

Zum Theaterfest am heutigen Samstag, 1. September, starten die Theaterfreunde Wiesbaden an ihrem Informationsstand eine neue Spendenaktion zugunsten des Hessischen Staatstheaters. Unter dem Motto „Mehr Licht!“ soll Geld für die Anschaffung einer neuen Lichtrampe für die Bühne des Großen Hauses eingeworben werden, so die Theaterfreunde. 

„Ob Schauspiel, Oper oder Ballett – Theater lebt auch davon, ins richtige Licht gesetzt zu werden“, unterstreicht der Vorsitzende der Theaterfreunde, Helmut Nehrbaß, das Ziel der Spendenaktion. „Eine moderne, leistungsfähige Technik mit vielfältigen Farb- und Licht-Variationen ist dabei unerlässlich.“ Die rund 15 000 Euro teure Beleuchtungsanlage am Bühnenrand soll ermöglichen, den Bühnenraum noch eindrucksvoller auszuleuchten und mit verschiedenen Farben Atmosphäre zu schaffen.

Die Intendanz und Direktion habe sich erfreut über die Bereitschaft der Theaterfreunde gezeigt, sich nach der Unterstützung für einen neuen Konzertflügel nun einem neuen Förderprojekt zuzuwenden. Aufgrund der eingeschränkten Möglichkeiten der bestehenden Technik war der Wunsch nach einer fortschrittlicheren Beleuchtungsanlage naheliegend. Ziel ist es, die Summe bis zum Frühsommer 2019 zusammen zu haben.

Die Theaterfreunde stehen ab 13 Uhr in den Theaterkolonnaden bereit. Zudem gibt es Karten für einen Opernbesuch und eine Führung durch das Staatstheater zu gewinnen. 

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen