Lade Inhalte...

Wiesbaden Hebammen für Notfälle

Das Konzept über die offene Sprechstunde für Frauen ohne Betreuung wird beschlossen. Die ersten Termine werden in dieser Woche vergeben.

Die Stadtverordneten haben in ihrer jüngsten Sitzung einstimmig ein Konzept zur Hebammennotfallversorgung beschlossen.

Die Hebammen stünden bereit und hätten Zeitkapazitäten für Notfallsprechstunden freigeräumt, sagt Anita Hebenstreit, frauenpolitische Sprecherin der SPD-Rathausfraktion laut Mitteilung. Die ersten Termine könnten in dieser Woche vergeben werden. „Damit haben wir in Wiesbaden ein Angebot für Schwangere und Mütter zur Vor- und Nachsorge, die keine Hebamme zur Betreuung gefunden haben.“

Das Konzept und die Art, wie es entstanden ist, seien vermutlich einmalig in Deutschland: Eine Arbeitsgruppe von Hebammen hat über einen Zeitraum von gut drei Jahren nach Möglichkeiten gesucht, die Folgen der Unterversorgung bei der Vor- und Nachsorge abzumildern. „Herausgekommen ist ein rundes Konzept zur Hebammennotfallversorgung in Wiesbaden“, sagt Hebenstreit. Die wichtigsten Punkte sehen vor, dass ab sofort zwei Hebammen an vier Tagen – Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag – eine offene Sprechstunde anbieten. Ergänzend dazu würden auch aufsuchende Nachsorgetermine angeboten.

Koordiniert wird das Angebot von einer Servicestelle, die dienstags und donnerstags zwischen 17 und 19 Uhr telefonisch (06 11 / 3 60 82 60) erreichbar ist. Schwangere und Mütter ohne Nachsorgehebamme können sich bei Akutfällen an die Servicestelle wenden und dort einen Termin für die Sprechstunde vereinbaren. Ab 13. September ist die Servicestelle, die bei dem Verein Sirona angesiedelt ist, besetzt. Das Angebot sei aber kein Ersatz für eine frühzeitig vermittelte Hebammenbetreuung, sagt Anita Hebenstreit. 

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen