Lade Inhalte...

Wiesbaden Filme schauen am Rhein

Das „Schiff-Festival“ am Schiersteiner Hafen startet mit einer Vorpremiere.

Bis zu 1000 Zuschauer finden am Rheinufer Platz. Foto: (Extern)

Beim Open-Air-Kino „Schiff“ im Hafen von Wiesbaden-Schierstein werden ab heute bis Sonntag, 5. August, Filme auf der 100 Quadratmeter großen Leinwand direkt am Wasser gezeigt. Jeden Abend startet ab 21 Uhr (Einlass: 20 Uhr) ein Film.

Im Programm ist unter anderem der Oscar-Gewinner „Shape of Water“ und mit „Avengers: Infinity War“ der erfolgreichste Film des Jahres. Am Wochenende bereichert ein Streetfood-Markt das Hafenkino. Rund 40 Stände sorgen jeweils ab 12 Uhr für kulinarische Genüsse.

Wegen der guten Resonanz der vergangenen Jahre spielt das Hafenkino zum ersten Mal über sechs Tage. Bis zu 1000 Zuschauer fasst die Wiesenfläche am Rhein.

Los geht es heute mit einer Premiere: Mit „Deine Juliet“ zeigen die Veranstalter erstmals einen Film vor Kinostart. Am Mittwoch folgt das mehrfach preisgekrönte schwarzhumorige Drama „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“, am Donnerstag ist Familien-Tag: „Coco“ erhielt nicht nur den Oscar für die beste Animations-Komödie, sondern begeisterte auch Millionen von Zuschauern. Am Freitag läuft „Shape of Water“, Samstag „Avengers: Infintiy War“ und am Sonntag zum Abschluss „Ocean’s 8“. diu

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen