Lade Inhalte...

Wiesbaden Ein Fest für Bienen

Auf Schloss Freudenberg wird gefeiert, am Weltbienentag am 20. Mai.

Die Bienen sind ein Bestandteil des Erfahrungsfeldes zur Entfaltung der Sinne und des Denkens in Schloss Freudenberg.

Schloss Freudenberg feiert anlässlich des ersten Weltbienentages ein großes Fest. Die Generalversammlung der UN hatte im Dezember 2017 den 20. Mai zum „Weltbienentag“ erklärt. Gefeiert wird das Fest zwischen 11 und 18 Uhr. Seit 25 Jahren sind Bienen ein Bestandteil des Erfahrungsfeldes zur Entfaltung der Sinne und des Denkens in Schloss Freudenberg. Schloss-Imker Robert Friedrich wird um 12 Uhr einen Bienenschwarm „einschlagen“, Schloss-Geschäftsleiterin Beatrice Dastis Schenk wird ab 15 Uhr das Schattenspiel „Die Bienenkönigin“ spielen. Um 16 Uhr beginnt eine Gesprächsrunde. Thema: „Wespenclub zur Bienenstichzeit“.

Lesen Sie weitere Berichte aus Wiesbaden

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen