Lade Inhalte...

Theatrium Wiebaden Rue wird zur Festmeile

Das Theatrium in Wiesbaden lockt mit Musik, Tanz und einem Kunsthandwerkermarkt. Die Wilhelmstraße wird zur Festmeile.

Farbenpracht auf dem Bowling Green. Foto: Michael Schick

Zwei Tage, fünf Bühnen und 54 Programmpunkte – von heute an wird die Wilhelmstraße zur Festmeile – bei gutem Wetter, ohne Regen, Gewitter und sonstige Katastrophen, wie die Meteorologen gestern zumindest für den Freitag prognostizierten.

Wie in jedem Jahr hat die Stadt auch diesmal einen Star zum Theatrium eingeladen. Dante Thomas wird am Freitag, 19.30 Uhr, auf der Bühne auf dem Bowling Green für Stimmung sorgen. Für alle, die jetzt fragen: „Dante, wer?“ Dante Thomas ist ein Sänger aus den USA, der im Jahr 2001 mit „Miss California“ einen Hit gelandet hat.

Neben Thomas werden auch wieder viele regionale Bands auftreten. So beispielsweise die „Mighty Vibez“, „Tom Woll & J.D. Rich“ und „Los 4 del son“. Zudem werden auf Bowling Green, Warmen Damm, der Burgstraße und der Wilhelmstraße viele Straßenkünstler unterwegs sein – beispielsweise eine Minibigband und ein Stelzenläufer.

Bekannt ist das Theatrium jedoch nicht nur für seine Musik, sondern auch für seinen Kunsthandwerkermarkt auf dem Bowling Green. Dort finden die Besucher und vor allem die Besucherinnen viele einzigartige Schätzchen. Mehr als 140 Aussteller werden am Freitag und Samstag Schmuck, Keramik und Accessoires anbieten.

Kulinarische Schmankerl

Und da tanzen und bummeln hungrig macht, wird auch für das leibliche Wohl gesorgt sein. Mehr als 120 Stände bieten kulinarische Schmankerln an – unter anderem auch der Partnerschaftsverein Wiesbaden-San Sebastián. Dort gibt es nicht nur Informationen über die nordspanische Stadt, mit der Wiesbaden seit 1981 verbandelt ist, sondern auch Weine aus dem Rioja und Tapas.

Auch bei der 39. Auflage des Fests ist an die jungen Besucher gedacht. Diesmal wird diesen jedoch laut Oberbürgermeister Sven Gerich (SPD) ein „ganz besonderes Highlight“ geboten: Das Kinderprogramm des Fernsehsenders Super RTL, die Toggo-Tour, macht Halt in Wiesbaden und bietet auf 3000 Quadratmetern Fläche am Warmen Damm eine Bühnenshow, Live Acts und Fernsehen zum Mitmachen. Unter anderem werden dort Module aus einigen Kinderserien zu sehen sein.

Wer am Wochenende nicht mitfeiern kann, kann sich im Internet von der guten Stimmung ein Bild machen: Besucher sind aufgerufen, ihre schönsten Theatrium-Momente in den sozialen Medien Facebook und Instagram unter den Hashtags #ruetotal und #meinwiesbaden zu teilen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen