Lade Inhalte...

Kunstaktion Goldene Erdogan-Statue mitten in Wiesbaden

Vier Meter hoch, zwei Tonnen schwer: Auf dem Platz der Deutschen Einheit in Wiesbaden thront eine goldene Statue des umstrittenen türkischen Staatspräsidenten.

Goldene Erdogan-Statue
Auf dem Platz der Deutschen Einheit in Wiesbaden steht eine goldene Erdogan-Statue. Foto: Arne Dedert (dpa)

Eine vier Meter große tonnenschwere goldene Statue des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan ist auf dem Platz der Deutschen Einheit in Wiesbaden aufgestellt worden. Passanten waren verwundert, dass dem umstrittenen türkischen Politiker ein so prominenter Ort im Wiesbadener Westend eingeräumt wird. Derzeit prüft das Ordnungsamt der Stadt, ob die Statue stehenbleiben darf. In der Nacht seien Anhänger und Gegner Erdogans auf dem Platz gewesen, berichtet hessenschau.de

Es handelt sich  um eine Aktion des Kunstfestivals Biennale, sagte eine Sprecherin. Die Macher der Biennale wollten sich später ausführlicher dazu äußern. Das Kunstfestival Biennale hatte am vergangenen Donnerstag in der hessischen Landeshauptstadt begonnen und geht noch bis Sonntag. In diesem Jahr steht es unter dem Motto „Bad News“. 

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen