Lade Inhalte...

Bismark statt Bismarck Namenswirrwarr in Schierstein

Graf, nicht Reichskanzler: Der Name der Bismarksaue bei Schierstein wird bisher in Karten und Plänen falsch geschrieben. Von Michael Grabenströer

23.01.2010 00:01
Michael Grabenströer

Nicht alles, was in städtischen Kartenwerken und Planungsunterlagen auftaucht, ist auch richtig. Da gilt zu mindest für die Schreibweise. Denn die Kartenwerke der Stadt Wiesbaden schmückten sich bislang mit der "Bismarcksaue" am Rande des Schiersteiner Hafengebietes. Doch eine Bismarcksaue, die sich den Namen oder zumindest die Schreibweise vom "Eisernen Kanzler" Otto von Bismarck entliehen hat, gibt es dort nicht. Die Schreibweise ist schlicht falsch und historisch unkorrekt.

Das haben jetzt auch das Vermessungsamt der Stadt und das Stadtarchiv herausgefunden, nachdem der stellvertretende Vorsitzende des Ortsbeirates von Schierstein, der Grüne Walter Richters, dort interveniert hatte. "Auch ich habe den Namen immer falsch geschrieben", sagte Richters der FR.

Inzwischen sei er aber vom Ehrenvorsitzenden des Schiersteiner Heimatmuseums Robert Schäfer eines Besseren belehrt worden. Denn Schäfer hatte auf dem "Schiersteiner Bismark" bestanden. "Die Schreibweise des Reichskanzlers Otto von Bismarck ist nicht unser Bismark", war den geschichtsbewussten Schiersteinern schon immer klar.

Der Name der Bismarksaue gehe auf einen Grafen Bismark zurück, der in Schierstein den Zehnthof und die nach ihm benannte Aue - also ohne Kleines C - bewirtschaftet habe. Für den Schiersteiner Ortsbeirat war damit klar, dass die in den offiziellen Kartenwerke der Stadt verwendete Schreibweise falsch war.

Alle städtischen Unterlagen sollen nun Schritt für Schritt korrigiert werden, damit aus bis Bismarck endlich wieder der Schiersteiner Bismark wird - historisch korrekt. Bis zum nächsten Verschreiber, der seinen Weg in offizielle Werke findet, dürfte es allerdings nicht allzulange dauern. Denn Bismarck ist eben geläufiger als Bismark.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen