Lade Inhalte...

B54 nahe Wiesbaden Mann und Frau werden bei Unfall verletzt

Erneut ist es auf der Bundesstraße 54 nahe Wiesbaden zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Erst am Vorabend hatte es dort gekracht.

Symbolfoto Polizei
Polizei im Einsatz (Symbolfoto). Foto: dpa

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B54 zwischen Wiesbaden und Taunusstein sind am Dienstagabend zwei Menschen schwer verletzt worden.

Im Bereich der „Felsenkurve“ geriet der Wagen einer 47-Jährigen aus noch ungeklärter Ursache ins Schleudern, wie die Polizei mitteilt. Das Auto kommt umgekehrt zur ursprünglichen Fahrtrichtung auf der Gegenspur zum Stehen. Der 36 Jahre alte Fahrer eines anderen Wagens kann einen Zusammenprall nicht mehr verhindern. Der Mann und die Frau werden schwer verletzt. Die 47-Jährige muss von der Feuerwehr aus dem Wrack ihres Wagens befreit werden. Beide werden in eine Klinik gebracht, der Schaden des Unfalls wird auf 25.000 Euro geschätzt.

Erst am Montagabend hatte sich in der Nähe der Stelle ein Unfall mit zwei Verletzten ereignet.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum