Lade Inhalte...

Autokennzeichen KLO für Kloppenheim

Spott über Autoschilder.

30.08.2012 22:33

Die Pläne von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU), wieder alte oder sogar neu ausgedachte Regionalkürzel als Autokennzeichen zuzulassen, geben nicht nur Anlass zu Lob und Kritik, sondern auch zu Spott und Klamauk.

„Da kommen einem ja die Tränen der Rührung“, frotzelt Walter Richters, der für die Grünen im Schiersteiner Ortsbeirat sitzt. Endlich wolle Ramsauer es möglich machen, „Heimatverbundenheit durch das Autokennzeichen zu demonstrieren“. Die Wiesbadener Vororte sollten diese Chance nutzen, so Richters und schlägt vor: „DOZ für Dotzheim, AU für Auringen oder KLO für Kloppenheim“ einzuführen. Lediglich die Schiersteiner hätten es ein wenig schwerer, denn SCH mit der Buchstabenkombination EI könnte missverstanden werden. Richters Wunschkennzeichen lautet deswegen gleich „SCH IT 12“.

Der Bundesrat muss die Änderung noch bestätigen. (byb.)

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum