Lade Inhalte...

Bad Vilbel Stadt rüstet auf LED um

Straßenlaternen werden nach und nach modernisiert

Die Stadt Bad Vilbel stellt die Straßenlaternen ab Anfang Oktober schrittweise auf LED-Technik um. Den Auftrag hat der Magistrat eigenen Angaben zufolge an die Firma AEC Illuminazione GmbH vergeben, die sich in einer europaweiten Ausschreibung durchgesetzt hat. Los geht die Umrüstung in Gronau und Massenheim, anschließend ist Dortelweil dran und zum Abschluss kommen die Kernstadt inklusive des Heilsbergs.

Bei optimalem Verlauf sollten die Straßenlaternen der Stadt Bad Vilbel bis Ende Februar 2018 umgerüstet sein, den Abschluss machen die historischen Leuchten stadtteilüber-greifend. Das Projekt ist im Doppelhaushalt 2017 / 2018 mit zwei Millionen Euro veranschlagt. Rund 1,3 Millionen Euro entfallen dabei laut Mitteilung auf die Lieferung und Montage der neuen Straßenbeleuchtung, die Restsumme beinhaltet die Kosten für neue Masten. Die Stadt erhält rund 440 000 Euro Fördermittel für die Umrüstung. pz

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum