Lade Inhalte...

Bad Vilbel SPD für Hessentag

Oberursels Bürgermeister ermutigt Genossen, sich für die Ausrichtung zu bewerben.

Auch die Bad Vilbeler SPD hat sich auf ihrer Hauptversammlung mit deutlicher Mehrheit für die Bewerbung der Stadt um die Ausrichtung des Hessentags 2020 ausgesprochen.

Die Genossen hatten eigens Oberursels Bürgermeister Hans-Georg Brum eingeladen, um von den Erfahrungen mit dem Hessentag 2011 zu berichten. Oberursel habe in vielen Bereichen davon profitiert. Daher könne er Bad Vilbel guten Gewissens ermutigen, sich zu bewerben. In Oberursel sei beispielsweise die Verkehrsinfrastruktur deutlich verbessert, der Bahnhof endlich verschönert worden. Allerdings sei die Vorbereitung des Hessentags für ehrenamtlich Engagierte, wie auch die Verwaltung ein Kraftakt, der ohne zusätzliches Personal kaum zu bewältigen sei. In der sich anschließenden lebhaften Diskussion wurden insbesondere Bedenken wegen der zu erwartenden zusätzlichen Verkehrsströme geäußert. Rund zwei Drittel der Anwesenden stimmten letztendlich dem Antrag zur Bewerbung Bad Vilbels um die Ausrichtung des Hessentags zu.

Zum neuen Vorsitzenden der Vilbeler SPD wurde Horst Seißinger gewählt, Stellvertreterinnen wurden Mirjam Fuhrmann und Lucia André. jo

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum