Lade Inhalte...

Bad Nauheim Beratung bei Brustkrebs

Im Hochwaldkrankenhaus gibt es ab Ende Juni ein neues Angebot. Kira Morschel vom Verein Brustkrebs Deutschland berät Frauen, die von der Krankheit betroffen sind.

Im Hochwaldkrankenhaus in Bad Nauheim gibt es ein neues Angebot. Kira Morschel, Regionalvertretung Hessen des Vereins Brustkrebs Deutschland, bietet eine Sprechstunde im dortigen Brustzentrum an. Ab dem 28. Juni können Brustkrebspatientinnen und deren Angehörige jeden letzten Donnerstag im Monat zum Gespräch in die gynäkologische Ambulanz kommen.

Wie die Klinik mitteilt, ist Kira Morschel 2016 im Alter von 38 Jahren selbst an Brustkrebs erkrankt. „Ich kann das Gefühlschaos gut nachvollziehen, in dem sich neu Erkrankte befinden“, so Morschel. „Im Gespräch können wir uns auf Augenhöhe begegnen.“ Unter anderem könnten in der Beratung Tipps für die Zeit der Therapie und Nachsorge ausgetauscht werden.

Um besser planen zu können und genug Zeit für die Gespräche zu haben, müssen sich Frauen für die Sprechstunde anmelden. Das tun sie unter Angabe der Telefonnummer an die E-Mail-Adresse
kiramorschel@web.de. pz

Informationen über den Verein Brustkrebs Deutschland gibt es unter www.brustkrebsdeutschland.de und www.brustkrebsdeutschland.tv.

Lesen Sie weitere Berichte aus Bad

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen