Lade Inhalte...

Zeitenwende im Museum

Rathke tritt als Direktor des Ledermuseums ab

25.06.2014 19:23

Im Deutschen Ledermuseum (DLM) geht eine Ära zu Ende. Nach 14 Jahren wird Direktor Christian Rathke im kommenden November in den Ruhestand gehen. Ein Nachfolger steht nach Angaben des DLM noch nicht fest, soll aber vom Senat des Museums unter Vorsitz des Oberbürgermeisters der Stadt Offenbach, Horst Schneider (SPD), moglichst zeitnah benannt werden.

Rathke hatte die Leitung des DLM im Sommer 2000 übernommen. Zuvor war er im Schleswig-Holsteinischen Landesmuseum für Kunst- und Kulturgeschichte Schloss Gottorf tätig. In seiner Amtszeit wurden vor allem die ethnologischen Abteilungen des Museums ausgebaut und das Museum für Bildungsarbeit und repräsentative Nutzung geöffnet. Künftig will sich Rathke in einer noch in Gründung befindlichen Stiftung, die dem internationalen kulturellen Austausch dienen soll, engagieren. dmj

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen