Lade Inhalte...

Projekt "Living Walls" Knallbunt und riesengroß

Rund 50 Spraydosen-Künstler und Straßenmaler wollen am Wochenende das größte Graffito Hessens auf eine Wand in Offenbach sprühen. Ihre steinerne Leinwand: eine insgesamt 1000 Quadratmeter große, unansehnliche Mauer.

03.09.2010 10:25
Jörg Muthorst
In Offenbach soll am Wochenende das größte Graffiti-Kunstwerk Hessens entstehen (Archivbild). Foto: dpa

Nach Angaben der Veranstalter, der Rumpenheimer Agentur artmos4, haben die Künstler drei Tage Zeit, um die 300 Meter lange und bis zu fünf Meter hohe Fläche zu besprühen. „Bei der Wahl des Motivs sind die Künstler frei“, erklärte ein Sprecher des Projektes Living Walls „Rhein-Main-Styles“.

Ziel der Aktion sei unter anderem der kulturelle und kreative Austausch des Rhein-Main-Gebietes. Denn die sogenannten Street-Artisten kommen aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet, darunter aus Aschaffenburg, Bad Homburg, Darmstadt, Offenbach, Frankfurt, Hanau und Mainz. „Jeder von ihnen repräsentiert ein bisschen seine Stadt“, hieß es vorab. Insgesamt werden nach Schätzungen der Veranstalter, die auch schon die Bahnunterführung in der Waldstraße gestaltete, zwischen Freitag und Sonntagabend rund 500 Spraydosen verbraucht und 150 Liter Farbe verstrichen.

„Graffiti sind bei vielen Menschen als Schmiererei und Vandalismus verpönt. Aber nur wenn es sich um Sprühereien auf illegalen Flächen handelt“, erklärte Marcus Dörr von artmos4. An den von der Stadt Offenbach freigegebenen Wänden seien Graffiti genau das Gegenteil. „Sie werden akzeptiert, sogar bestaunt. Sie sind eine Art von Öffentlichkeitsarbeit.“

Die 2100 lange Trasse der bis 1993 betriebenen Industriebahn dient seit elf Jahren als Fuß- und Radweg und verbindet die südlichen Stadtteile Offenbachs. Gerade erst wurde der letzte Abschnitt der zunächst nur mit einer Kiesdecke angelegten Strecke mit einer Asphaltdecke befestigt. (mit dpa)

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen