Lade Inhalte...

Offenbach Seltener Blick in Tempel

Das Krummsche Mausoleum kann am Sonntag beim Tag des offenen Denkmals besichtigt werden. Die Besucher erhalten damit einen ganz besonderen und vor allem seltenen Einblick in den Alten Friedhof.

Die Kuppel des Krummschen Mausoleums mit Sternenhimmelmosaik. Bild: Alex Habermehl Foto: (Extern)

Nur ganz selten dürfen Interessierte einen Blick in das Krummsche Mausoleum auf dem Alten Friedhof werfen. Eine der seltenen Gelegenheiten gibt es nun wieder: Am „Tag des offenen Denkmals“ am Sonntag, 9. September, öffnet das Kleinod seine Türen für Besucher, teilt die Stadt mit. Der faszinierende Kuppelbau erzählt die Geschichte einer großen Liebe und erstrahlt seit seiner Restaurierung 2011 in neuem Glanz. Von 11.30 bis 15.30 Uhr darf der kleine, reich geschmückte Tempel bestaunt werden.

Auf dem Alten Friedhof, der 1832 angelegt wurde, finden sich noch einige weitere Grabmale von kunsthistorischer Bedeutung. Der Historiker und ehemalige Leiter des Offenbacher Stadtarchivs, Georg Ruppel, führt um 11.30 Uhr Interessierte über das sehenswerte historische Gelände. Treffpunkt hierfür ist am Haupteingang des Alten Friedhofs in der Friedhofsstraße 21. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der Alte Friedhof Offenbach zählt zu den kulturellen Schatzgruben Hessens. Mit seinen teils über 100 Jahre alten Bäumen und Grabstätten, die mehr als 180 Jahre alt sind, spiegelt er Kultur und Natur verschiedenster Generationen wieder. Der Alte Friedhof wurde im Jahr 1832 angelegt. Die erste Beisetzung fand noch im selben Jahr am 16. Dezember statt. Er war Offenbachs dritte Begräbnisstätte und wurde als Ersatz für den ehemaligen Stadtfriedhof am heutigen Wilhelmsplatz angelegt. Hier finden Friedhofsbesucher unter anderem kunsthistorische Grabmale alter Offenbacher Familien. laf

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen