Lade Inhalte...

Offenbach Professur für Frank Witzel

Der Schriftsteller Frank Witzel lehrt an der HfG Offenbach. Witzel soll den Studenten Anregungen zur Entwicklung des eigenen Schreibens geben.

Frank Witzel
Frank Witzel wird für zwei Semester an der HfG in Offenbach lehren. Foto: Imago

Buchpreisträger Frank Witzel übernimmt zum Wintersemester 2017/18 die Heinz-und-Gisela-Friederichs-Stiftungsprofessur an der Hochschule für Gestaltung (HfG) in Offenbach. Witzel werde für zwei Semester im Bereich Text lehren, teilte die Hochschule gestern mit.

Witzel soll den Studenten Anregungen zur Entwicklung des eigenen Schreibens geben. Langfristige Projekte, die mit der eigenen künstlerischen Arbeit in Zusammenhang stehen, werden ebenso behandelt wie angewandte Texte. Im Seminar Sprechen stehen die gesprochene Sprache und ihre schriftliche Umsetzung im Mittelpunkt.

Der in Offenbach lebende Witzel ist seit Anfang der 1980er Jahre freier Schriftsteller. Er veröffentlichte bislang fünf Romane und zahlreiche andere Bücher. Für seinen Roman „Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969“ erhielt er 2015 den Deutschen Buchpreis und 2016 den Deutschen Hörbuchpreis. Im Sommersemester 2017 hatte er die Poetikdozentur der Universität Heidelberg inne. 

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen