Lade Inhalte...

Offenbach Der Buchhügel feiert

Wetterpark, Farm und Tierschutzverein öffnen am Wochenende im Rahmen des Regionalparkroutenfestes.

Am Sonntag findet auf dem Buchhügel nicht nur das Regionalparkroutenfest im Wetterpark statt. Auch in der Kinder- und Jugendfarm, beim Verein Gemaa Tempelsee und im Tierschutzverein ist mächtig was los. Alle zusammen laden am Sonntag, 2. September, von 11 bis 17 Uhr zum Familienfest.

Um 11 Uhr startet der Wetterpark mit Blues-Rock von „The Factory“ in den Sonntag. Es gibt Kaffee und Kuchen von der Siedlergemeinschaft Tempelsee, die auch ein Glücksrad veranstaltet. Der Weinstand der Gemaa hat sogar bis 21 Uhr geöffnet. Der Physikalische Verein Frankfurt bittet zur Beobachtung der Sonne, bis 17 Uhr gibt es im Wetterpark Führungen und Experimente, die Imker des Parks informieren über ihre Arbeit und wer mit dem Fahrrad kommt, kann es sich vom ADFC codieren lassen. Für Kinder hat das BWS-Spielmobil wieder jede Menge Spiele dabei.

Auf dem Gelände der nebenliegenden Kinder- und Jugendfarm beginnt das Programm um 14 Uhr mit dem Kindermachmit-Theater „Nudels Piratenschatzsuche“. Es gibt Jonglage mit dem wirbelnden Leo, Rugby mit dem BSC 1899 OF, Musik von den Icebreakers und Guggemusik von der Stadtgarde Offenbach, vietnamesische Tänze zeigt die Vietschule 2000.

Um 11 Uhr öffnet auch der Tierschutzverein seine Türen. Dort gibt es Info- und Einkaufsstände bekannter Firmen für Tierfutter und Zubehör, außerdem ein Haustiertrainer, ein Tierbestatter und ein Tierfotograf. Die ausgebildeten Hunde des 1. Hessischen Polizei- und Schutzhundevereins und die Therapiehunde aus dem Hundezentrum MKK zeigen, was sie können. Die Hundeschule Good Dogs ist mit einer CrossDogging-Mitmach-Aktion dabei. bil

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen