Lade Inhalte...

Offenbach Barrierefreies Wohnen

Der Offenbacher Behindertenbeirat bietet auf der Baumesse am Wochenende eigene Vorträge über inklusives Bauen und Wohnen.

Der Behindertenbeirat der Stadt Offenbach erinnert daran, dass er auf der Baumesse am Wochenende eigene Vorträge über inklusives Bauen und Wohnen anbietet. Los geht es in der Halle 3 im Obergeschoss am Samstag, 20. Januar, um 16 Uhr. Dann spricht Friederike Schlegel, Beauftragte für Menschen mit Behinderung in der Stadt Frankfurt und zertifizierte Sachverständige für barrierefreies Bauen, zum Thema „Von der Komplexität barrierefreien Bauens – auch vor der Haustür – zum Design für Alle“.

Um 16.45 Uhr spricht Helmut Schwoll vom Sozialverband VdK über die „Wohnraumberatung und Finanzierung erforderlicher Umbaumaßnahmen“. Um 17.20 Uhr informieren Petra Grunewald und Sabine Schmidt von der Stiftung Nieder-Ramstädter-Diakonie über das „Wohnen im Mathildenviertel“.

Ende der Vorträge ist um 18 Uhr. Am Rande der Veranstaltung stellen örtliche Wohnungsbaugesellschaften Informationen über ihren Bestand an barrierearmen oder barrierefreien Wohnungen zur Verfügung. bil

Lesen Sie weitere Berichte aus Offenbach

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum