Lade Inhalte...

Nachrichten

Das Neueste aus Offenbach.

16.12.2008 00:12

Einstiger Museumsleiter Günter Gall ist tot

Offenbach. Der langjährige Leiter des Deutschen Ledermuseums ist im Alter von 84 Jahren gestorben. Von 1959 bis 1989 hatte der gebürtige Berliner das Offenbacher Museum geführt. 1999 kehrte der promovierte Architekturhistoriker noch einmal für ein Jahr als kommisarischer Leiter zurück. In Galls Zeit als Museumsdirektor wurde das Haus zweimal erweitert, 1960 und 1981. Nach seiner Pensionierung hielt der mit dem Bundesverdienstkreuz Geehrte Vorträge und engagierte sich im Rotary-Club, den er 1956 mitgegründet hatte.

Sieben Bewerberums Mandat

Offenbach. Um das Direktmandat im Wahlkreis 43 bewerben sich zur Landtagswahl sieben Kandidaten. So viele zulassungsfähige Wahlvorschläge seien eingegangen, sagte Beate Kolodziejski, stellvertretende Leiterin im Offenbacher Amt für Wahlen. Für die CDU geht Stefan Grüttner ins Rennen, der sich im vergangenen Jahr mit knappem Vorsprung gegen Heike Habermann (SPD) durchsetzte. Sie tritt ebenfalls wieder an. Die FDP hat den Fraktionsvorsitzenden im Stadtparlament Oliver Stirböck nominiert, die Grünen ihren Landeschef Tarek Al-Wazir. Für die Linke tritt Manfred Coppik an. Die "Republikaner" haben Hans-Joachim Münd aufgestellt, die NPD Frank Marschner. Über die Zulässigkeit wird am Freitag entschieden.

Motorradfahrer

verunglückt

Offenbach. Bei einem Verkehrsunfall in der Mathildenstraße ist ein 19 Jahre alter Motorradfahrer am Samstag schwer verletzt worden. Ein 50 Jahre alter Autofahrer, der in Richtung Artur-Zitscher-Straße fuhr, übersah laut Polizei gegen 17.15 Uhr beim Abbiegen in eine Einfahrt das entgegenkommende Fahrzeug. Die Polizei sucht Unfallzeugen, Telefon 069 / 809 8 51 00.

Einbruch in der Körnerstraße

Offenbach. Unbekannte sind am Samstagabend in ein Haus ander Körnerstraße eingebrochen. Nach Polizeiangaben hebelten sie in der Zeit zwischen 17.30 und 22.30 Uhr eine Kellertür und ein Wohnzimmerfenster auf. In der Wohnung durchsuchten sie zwar alles, ob sie auch etwas stahlen, stand laut Polizei aber noch nicht fest. Hinweise: 069 / 809 8 12 34.

Bücherbusfährt seltener

Offenbach. Während der Ferien hält der Bücherbus nicht an den Schulhaltestellen, am 24. und 31. Dezember sowie vom 2. bis7. Januar auch nicht an den Nachmittagshaltestellen. Dafür kommt er Montag, 22./29. Dezember an den Brunnenweg/Tempelsee und den Ostendplatz/Bieber. Freitag, 9. Januar ist er am Kurhessenplatz/Rumpenheim und am Bürgerplatz in Bürgel.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen