Lade Inhalte...

Nachfolge Zapf Vier Bewerber für Bundestag

Für die Nachfolge der langjährigen Abgeordneten Uta Zapf gibt es vier Bewerber.

13.06.2012 00:07

Während bei der CDU der 63-jährige Bundestagsabgeordnete Peter Wichtel aus Obertshausen für eine erneute Nominierung bei der Wahlkreisdelegiertenversammlung am 24. November als gesetzt gilt, hat die SPD im Wahlkreis 185 die Wahl unter vier Kandidaten, die bei der Bundestagswahl 2013 die Nachfolge der langjährigen Abgeordneten Uta Zapf antreten wollen.

Ein Bundestagsmandat streben der 30-jährige Rechtsanwalt und Vorsitzende des Kreisausländerbeirates, Tuna Firat aus Dietzenbach, die 34-jährige Sozialwissenschaftlerin und stellvertretende Fraktionsgeschäftsführerin Nadine Gersberg aus Offenbach, der 44-jährige Neu-Isenburger Stadtverordnete Dirk Gene Hagelstein und die Biologin und umweltpolitische Sprecherin des Unterbezirksvorstandes, Sigrid Herrmann-Marschall aus Offenbach, an.

Die Kandidaten stellen sich gerade in den SPD-Ortsvereinen des Wahlkreises vor, das nächste Mal am Donnerstag, 14. Juni, um 19.30 Uhr in der Gaststätte Germania Bieber, Waldhofstraße 33. Entscheiden über ihre Kandidatur wird die SPD-Wahlkreiskonferenz am 9. Oktober. (mu.)

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen