Lade Inhalte...

Schwalbach Marktplatz umgestalten

Mit Kosten von rund zwei Millionen Euro rechnet der Magistrat der Stadt Schwalbach für den geplanten Umbau des Marktplatzes. Der Bauausschuss befasst sich am 12. September mit dem Plan.

Der Ausschuss für Bau, Verkehr und Umwelt befasst sich am Mittwoch, 12. September, mit der Umgestaltung des Unteren Marktplatzes. Letztendlich entscheiden die Stadtverordneten über die Umgestaltung.

Der Magistrat schlägt vor, den Bereich zwischen der Verlängerung der Rampe von der Avrilléstraße und der Fläche vor dem Hochhauskomplex „Bunter Riese“ neu zu ordnen. Rampen und Treppenverbindung würden auseinandergezogen, sodass für die Außenbewirtschaftung der Gastronomie eine Freifläche entsteht. Wege sollen neu angelegt und damit die Aufenthaltsqualität erhöht werden. Außerdem gibt es eine barrierefreie Verbindung vom Platz zur Fußgängerbrücke Avrilléstraße.

Der Umbau wird dem Magistrat zufolge rund zwei Millionen Euro kosten. Im Haushalt 2017/2018 stehe diese Summe knapp zur Verfügung. Die geschätzten Gesamtkosten beinhalten auch die Kosten für eine etwa 350 Quadratmeter große Pergola im Bereich der Liegenschaft des Bunten Riesen. Diese Kosten würden durch den Eigentümer getragen, heißt es. pz

Der Ausschuss trifft sich um 19.30 Uhr im Raum Avrillé im Bürgerhaus.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen