Lade Inhalte...

Pädagoge aus Überzeugung

Der Geiger Kottmann und die Menschlichkeit

14.10.2008 00:10

Um seinen Studenten eine Gelegenheit zu verschaffen, Erfahrung im Ensemblespiel zu sammeln, hat der Geiger Alois Kottmann vor 40 Jahren sein "Collegium Instrumentale" gegründet. Dass dieses Orchester schon bald mehr sein würde als ein Mittel zur Verwirklichung eines pädagogischen Auftrags, hätte er sich damals nicht träumen lassen. Zwei Jahre agierte das Kammerorchester hinter verschlossenen Türen, bevor sich Kottmann zu einem Konzert überreden ließ. "Die weitere Entwicklung ergab sich dann von selbst", sagt der Geiger.

Die weitere Entwicklung, das waren unter anderem regelmäßige Auftritte bei den Flörsheimer Gallus-Konzerten, die Alois Kottmann mitbegründet hat. Dort war das "Collegium Instrumentale" genauso zu hören wie im Frankfurter Senckenberg-Museum oder bei den Philippsruher Schlosskonzerten. Auch bei den "Internationalen Musiktagen Hofheim", ebenfalls von Kottmann ins Leben gerufen, spielte und spielt das Orchester jedes Jahr. Als Lehrer müsse man den angehenden Musikern mehr vermitteln als die technische Beherrschung ihres Instruments, betont der Pädagoge, der seinen Beruf aus Überzeugung gewählt hat. Wenn Alois Kottmann über Musik spricht, redet er fast immer auch von Menschlichkeit. Denn die Musik sei "kein Mittel zur Selbstdarstellung, sondern ein Medium der Kommunikation zwischen Menschen".

Das Ideal, dass gemeinsames Musizieren und die Begegnung von Musikern aus verschiedenen Ländern dazu führen könne, geistig-kulturelle Grenzen zu überwinden, hat Kottmann stets hochgehalten. Ausdruck fand es in der Gründung der "Internationalen Musiktage" vor 26 Jahren, die seitdem solche Begegnungen fördern sollen. Und auch im "Collegium Instrumentale" gibt es heute Gelegenheit zu internationalem Miteinander: Erfolgreiche Musiktage-Teilnehmer aus dem Ausland können "als Förderung" in dem Orchester mitspielen. jöh

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen