Lade Inhalte...

Main-Taunus Sozialarbeit an Schulen

Der Kreis übernimmt an einigen Grundschulen die Kosten für die Schulsozialarbeit komplett. Zuvor hatten sich die Kommunen daran beteiligt.

Der Main-Taunus-Kreis will einige Kommunen in der Schulsozialarbeit an Grundschulen entlasten. Wie es in einer Mitteilung des Kreises heißt, übernimmt der Kreis nach einem Beschluss des Kreisausschusses dort zu 100 Prozent die Kosten. Zuvor hatte er die Hälfte finanziert.

Es geht dabei um die Georg-Kerschensteiner-Schule in Schwalbach, die Regenbogenschule in Hattersheim, die Süd-West-Schule in Eschborn sowie die Heiligenstock- und die Pestalozzischule in Hofheim. Die Schulsozialarbeit wird von den Kommunen getragen – bis auf die beiden Hofheimer Schulen, in denen das die Caritas leistet. Der Kreis und die jeweilige Kommune hatten sich bislang die Kosten geteilt. Für den Kreis bedeutet die neue Regelung ab Januar 2019 einen Mehraufwand von insgesamt rund 132 000 Euro pro Jahr.

Wie Schuldezernent Wolfgang Kollmeier (CDU) erläutert, greift die neue Finanzierung nur bei den Grundschulen, weil die dortigen Schulkinder nur aus der jeweiligen Kommune kommen.

Die übrige Schulsozialarbeit läuft an 15 weiterführenden Schulen, deren Einzugsbereich aber über die jeweilige Stadt- oder Gemeindegrenze hinausgeht. Dort wird der Kreis Kollmeier zufolge die Schulsozialarbeit weiter wie gehabt finanzieren, das heißt ebenfalls zu 100 Prozent.

„Die künftige Finanzierung bei den Grundschulen ist eine freiwillige Leistung des Kreises“, so Landrat Michael Cyriax (CDU). „Wir zeigen, wie ernst wir unsere Verantwortung als Schulträger nehmen und wie wir unsere Kommunen entlasten wollen.“

Um die neue Finanzierung an den Grundschulen zu regeln, müssen Verträge mit den Kommunen geändert werden. Den Beschluss dazu hat der Kreisausschuss gefasst. Grundlage war ein Beschluss des Kreistages gewesen. pz

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen