Lade Inhalte...

Main-Taunus Ehrenbriefe für Bürger

Landrat vergibt Auszeichnungen für herausragendes Engagement.

Landrat Michael Cyriax (CDU) hat Ehrenbriefe des Landes Hessen an fünf Bürger aus Eschborn, Hochheim, Kelkheim und Hattersheim überreicht. „Die Geehrten sind mit ihrem überragenden Engagement etwas Besonders – und doch typisch für den Kreis“, so Cyriax.

Rainer Boos aus Eschborn war 30 Jahre lang Schiedsrichter, unter anderem hat er 66 Spiele in der Ersten Bundesliga gepfiffen.

Martin Ullner engagiert sich – derzeit als Beauftragter in Asylangelegenheiten – für die Hochheimer Lions, außerdem ist er der Erste Vorsitzende des Fördervereins der Edith-Stein-Schule im Antoniushaus.

Helma Klarmann aus Kelkheim engagiert sich seit Jahrzehnten in der Pfarrgemeinde St. Franziskus: als Pfarrgemeinderätin, Kommunionhelferin und Leiterin von Wortgottesdiensten.

Der Hattersheimer Manfred Krieger war lange Lehrer an der Albert-Schweitzer-Schule in Okriftel. Er hat mehrere Chöre geleitet wie den Kinderchor „Springflower“, den es seit 1975 gibt und der 2005 wiederbelebt wurde.

Renate Wolf, ebenfalls aus Hattersheim, war nach 140 Jahren die erste Frau, die den „Gesangverein Liederkranz-Eintracht Eddersheim“ übernommen hat. Außerdem hat sie den Arbeitskreis Asyl Eddersheim ins Leben gerufen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum