Lade Inhalte...

Kriftel Neue Kita nimmt Gestalt an

Der Vorentwurf der Architekten wird derzeit verfeinert, um den Bauantrag stellen zu können. Der zwigeschossige Neubau für sechs Kita-Gruppen soll 2019 fertig sein.

Die Kindertagesstätte an der Rossertstraße geht in die weitere Planung, teilt die Stadt mit. Drei Büros hatten Vorentwürfe erarbeitet. Die Mehrheit der Gemeindevertreter habe sich für den Vorentwurf der „sdks Architekten Darmstadt“ als Grundlage für die weiteren Planungen ausgesprochen. Für diesen Entwurf hatten sich auch die katholische Kirchengemeinde St. Vitus und die Leitung der Kita Kinderplanet ausgesprochen, die wiederum Fachberater des Bistums Limburg hinzugezogen hatten. Der Vorentwurf der „sdks Architekten Darmstadt“ wird nun verfeinert, um einen Bauantrag bei der Bauaufsicht des Main-Taunus-Kreises einreichen zu können. „Auch die Wünsche der Anlieger bezüglich der Gestaltung des Außengeländes sollen nach Möglichkeit berücksichtigt werden“, sagt der Erste Beigeordnete Franz Jirasek.

Die Gemeindevertretung hatte im Dezember 2016 beschlossen, eine neue Kindertagesstätte mit sechs Gruppen auf dem gemeindeeigenen Grundstück „Rossertstraße 40“ zu errichten.

Wichtig für die Gemeinde ist die Möglichkeit, die Räume außerhalb der Kita-Zeiten nutzen zu können. Eine Entwurfsvorgabe war deshalb, den Mehrzweck- und Bewegungsraum separat zugänglich zu machen. Das Gebäude soll zudem zweigeschossig werden.

Die Gemeinde rechnet mit Kosten in Höhe von 4,55 Millionen Euro für das Projekt und hofft auf Fördermittel aus dem Investitionsprogramm zur Kinderbetreuungsfinanzierung von bis zu 640 000 Euro. Der Neubau soll im Sommer 2019 fertig sein. diu

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum