Lade Inhalte...

Hofheim Biografie zum Geburtstag

Vor 125 Jahren wurde Hanna Bekker vom Rath geboren. Zu ihrem Geburtstag erscheint eine Biografie.

Eine Fabrik im Lorsbachtal zeigt dieses Bild von Hanna Bekker vom Rath. Foto: Herbert Fischer (Extern)

Am Freitag, 7. September, jährt sich der Geburtstag von Hanna Bekker vom Rath zum 125. Mal. Die Malerin, die 1893 in Frankfurt geboren wurde, ist als Sammlerin, Mäzenin und Förderin von Künstlern der Klassischen Moderne bekannt geworden.

Eine umfangreiche Biografie der Künstlerin ist im Verlag der Frankfurter Bürgerstiftung erschienen und kann ab 7. September im Stadtmuseum, Burgstraße 11, für 25 Euro erworben werden. Autorin ist Marian Stein-Steinfeld, der Titel: Hanna Bekker vom Rath. Handelnde für Kunst und Künstler.

Das Stadtmuseum hat Hanna Becker von Rath in den letzten 25 Jahren insgesamt zehn Ausstellungen gewidmet, darunter eine Schau 1993 zum 100. Geburtstag der Künstlerin. In diesem Jahr, in dem auch das Stadtmuseum seit 25 Jahren besteht, zeigt das Museum eine Ausstellung, die sich Hofheim als Motiv gewählt hat. Unter dem Titel „Malgründe – Hofheim als Motiv. Von Coppa bis Schmidt-Rottluff“ werden vom 4. November bis 3. März Werke von 25 Künstlerinnen und Künstlern gezeigt. Insgesamt 100 Werke aus Museen, darunter aus dem Brücke Museum Berlin und den Kunstsammlungen Chemnitz, aus Privatbesitz sowie aus eigenem Bestand sind zu sehen.

Am 4. November von 11 bis 18 Uhr feiert das Stadtmuseum auch sein Jubiläum mit einem Tag der offenen Tür. kek

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen