Lade Inhalte...

Eschborn Ein Bier für Eschborn

Fünf Familienvater haben aus einer Laune heraus ein eigenes Bier gebraut. Verkostung beim Eschenfest am Samstag.

Samstag kann das Bier getestet werden.

Fünf Eschborner haben sich zusammengetan, um ein eigenes Bier zu brauen. Die Idee kam den Familienvätern an einem Grillnachmittag. Nach mehreren Verkostungen wurde aus der Bierlaune ernst. Die Männer entwickelten ein Rezept, brauten zwölf Stunden lang in einer Brauerei in Bad Vilbel und lagerten über 400 Liter Bier in einem Tank. Unser Bild zeigt die „Braumeister“ Jürgen Brzoska (links) und Philipp Hartung. Am Samstag, 20. Mai, kann das Taunus Natur Trüb beim Eschenfest an der Ecke Hauptstraße/Unterortstraße in Eschborn verkostet werden. Dort wird Bürgermeister Mathias Geiger (FDP) um 15.30 Uhr das Fass anstechen.

Lesen Sie weitere Berichte aus Eschborn

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen